14. PKD-Symposium in Köln

Sind Sie auch dabei, um mehr zu erfahren?

Jetzt anmelden

Teilen

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Wählen Sie bitte die Tabs aus, um zu gewünschten Information zu kommen.

Übersicht zum Programm

Vielfältige Themen für vielfältige Interessen. Ebenso Zeit für Fragen und Austausch mit Experten und anderen Betroffenen.

Jetzt anmelden

Das vorläufige Programm

10:00 Uhr - Begrüßung

10:15 Uhr - Zystennnieren im Überblick - Was kann ich selbst tun - Prof. Dr. Thomas Benzing

10:45 Uhr - (Neue) Therapieoptionen - Dr. Roman-Ulrich Müller

11:05 Uhr - Nichtmedizinische Belastungen und Unterstützung (Uwe Korst)

11:30 Uhr - Pause und Imbiss

12:15 Uhr - Preisverleihung/Übergabe PKD-Grant an Frau Münkner

12:20 Uhr - Schmerztherapie - Allgemein - Dr. Johannes Löser/ Schmerzzentrum

13:35 Uhr - Neue Ansätze zur Schmerztherapie - Dr. Roman-Ulrich Müller

12:55 Uhr - Management ADPKD im Kindesalter - Priv-Doz. Max Liebau

13:15 Uhr -  Noch Fragen offen

Plakat und Flyer zum Download

Gerne dürfen Sie Flyer und Plakat downloaden und anderen per Mail zusenden!

Download Plakat (239 kB als PDF)

 

 

Jetzt anmelden

Bei Fragen können Sie sich gerne auch an unsere Geschäftsstelle wenden.

So kommen Sie zum Veranstaltungsort (Achtung: neuer Ort)

Uniklinik Köln, Hörsaal des Max-Planck-Instituts für Biologie des Alterns

Joseph-Stelzmann-Straße 9B,

50931 Köln


Mit dem Auto oder der Bahn

Anreiseinfo der Uni

Sponsoren

Gemäß unseren Transparenzregeln veröffentlichen wir unsere Sponsoren:

  • wir nehmen Sie gerne auf
  • ...

Haben Sie Interesse? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Infostände

PKD Familiäre Zystennieren e.V.

Hohe Zufriedenheit der Teilnehmer:

"Die Veranstaltung ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um alle Aspekte rund um Zystennieren zu informieren, die Beteiligten waren sehr zufrieden"

"ich möchte mich auf diesem Wege nochmals für die sehr gelungene / informative Veranstaltung bedanken. Sehr gute und engagierte Referenten!"

"Ich war am Wochenende in Freiburg auf dem PKD Treffen. ... hat es gut getan zu sehen wie viele Betroffene es doch gibt und dass man nicht alleine ist. Die Vorträge waren sehr interessant und es war alles sehr gut organisiert."

„... große Hilfe, um ihre Krankheit besser zu verstehen. ..... Auch für das leibliche Wohl war sehr gut gesorgt. Der derzeitige medizinische ADPKD - Wissensstand wurde von kompetenten Fach- Referenten gut verständlich dargestellt. “

Trailer zum Symposium in München

Übersicht der Referenten beim Symposium 2014 in München