Abendsymposium in Stuttgart

Sind Sie auch dabei, um mehr zu erfahren?

Jetzt anmelden

Teilen

Übersicht zum Programm

Vielfältige Themen für vielfältige Interessen. Ebenso Zeit für Fragen und Austausch mit Experten und anderen Betroffenen.

Das Programm können Sie hier als PDF erhalten und an Interessierte verteilen!

Jetzt anmelden

Kostenbeitrag

Der Besuch der Veranstaltung ist frei. Wir freuen uns jedoch über eine Spende.


Jetzt anmelden

 

Programm

Inhalte (Dauer der Vorträge ca. 20 bis 30 min)

Begrüßung
Prof. Vedat Schwenger (Ärztlicher Direktor) und Regionalgruppe Wendlingen

1) Zystennieren und Therapien
    Oberarzt Dr. Markus Krautter

2) Nierenersatzverfahren Dialyse (HD/PD/Heimdialyse) und Transplantation
    Referent: Oberarzt Dr. Severin Lempp

3) Ernährung bei Zystennieren
    Frau Karin Beck und Frau Regina Fischer

4) Soziale Themen (GdB, Reha, ....)
    Susanne Höbel, Sozialpädagogin

5) Beantwortung offener Fragen

Jetzt anmelden

Anreise

Die zentrale Lage des Katharinenhospitals macht es Ihnen einfach, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Falls Sie mit Zug oder S-Bahn kommen, steigen Sie am Stuttgarter Hauptbahnhof aus. Von dort haben Sie zu Fuß in rund acht Minuten das KH erreicht. Sie können auch mit den Buslinien 40 und 42 vom Hauptbahnhof kommend direkt bis vor den Haupteingang weiterfahren. Weitere Anreiseinfos

Hohe Zufriedenheit der Teilnehmer:

"Die Veranstaltung ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um alle Aspekte rund um Zystennieren zu informieren, die Beteiligten waren sehr zufrieden"

"ich möchte mich auf diesem Wege nochmals für die sehr gelungene / informative Veranstaltung bedanken. Sehr gute und engagierte Referenten!"

"Ich war am Wochenende in Freiburg auf dem PKD Treffen. ... hat es gut getan zu sehen wie viele Betroffene es doch gibt und dass man nicht alleine ist. Die Vorträge waren sehr interessant und es war alles sehr gut organisiert."

„... große Hilfe, um ihre Krankheit besser zu verstehen. ..... Auch für das leibliche Wohl war sehr gut gesorgt. Der derzeitige medizinische ADPKD - Wissensstand wurde von kompetenten Fach- Referenten gut verständlich dargestellt. “

Trailer zum Symposium in München

Übersicht der Referenten beim Symposium 2014 in München