MeinPKD-Experte (Arzt)

Jetzt registrieren
Teilen

Aufnahme als PKD-Experte

Mit Ihrer Aufnahme in „Mein PKD-Experte" liefern Sie als Ansprechpartner für Betroffene und Angehörige einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Erkrankung. Seien Sie Teil einer besseren ärztlichen Versorgung von PKD, indem Sie Ihre fachliche Expertise und Ihr persönliches Informationsangebot in unserer Plattform bekanntmachen.

Die Bewertungen und Daten sind nicht öffentlich zugänglich. Nur registrierte Mitglieder können die Daten einsehen.

Über den nachfolgenden Button können Sie sich bei uns als PKD-Experte registrieren.

Zur Registrierung (nicht aktiv)

Hinweis: Voraussichtlich ab November 2019 werden wir die Funktion freischalten.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, melden Sie sich gerne unter gs@pkdcure.de oder telefonisch unter 0171 781 6876. Unsere Geschäftsstelle ist immer montags, mittwochs und donnerstags zwischen 9 und 13 Uhr erreichbar. Alternativ können Sie uns eine email an gs @ pkdcure.de senden.

Hinweis zum Datenschutz

Das Register „MeinPKD-Experte" dient der Weitergabe von relevanten Informationen für Patienten, die an Zystennieren leiden. Hierbei soll den Patienten die Suche nach einem passenden Facharzt erleichtert werden. Einsicht in die veröffentlichten Bewertungen erhalten ausschließlich angemeldete Mitglieder des Vereins. Das Veröffentlichen von negativen Bewertungen ist nicht im Sinne des Vereins. Ebenso wenig wie eine Herabstufung und Beurteilung des fachlichen Könnens der eingetragenen Nephrologen. Aus diesem Grund sieht der Verein PKD Familiäre Zystennieren e.V. davon ab, die Bewertungen mithilfe eines Notensystems darzustellen. Das Veröffentlichen von Bewertungen, die eine Rufschädigung zur Folge haben können, wird nicht in Betracht gezogen.

Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Forderungen hat oberste Priorität. Die Speicherung jeglicher Daten über Ärzte und Kliniken unterliegt den neusten Verordnungen der DSGVO. Es steht jedem eingetragenen Arzt frei, ohne Angabe von Gründen, um eine Löschung seiner Daten zu bitten.

Mit dem Absenden des Fragebogens stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten gemäß DSGVO zu. Ebenso stimmen Sie der Speicherung von Bewertungen durch die Mitglieder zu. Es steht jedem eingetragenen Arzt frei, ohne Angabe von Gründen, um eine Löschung seiner Daten zu bitten.

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich gerne jederzeit unter gs@pkdcure.de oder telefonisch unter 06251 - 550 4748 an uns. Unser Telefondienst ist immer montags, mittwochs und donnerstags zwischen 9 und 13 Uhr erreichbar.

 

 

 

 

 

 

 

Daten einsehen und ändern (Zugangsdaten)

Etwa 3 bis 10 Tage nach der Registrierung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per E-Mail und können jederzeit Ihre Praxisdaten einsehen und ändern. Eine Übersicht der Bewertungen finden Sie ebenfalls nach dem Einloggen. Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie mit einzelnen Bewertungen nicht einverstanden sind.

Sollten Sie neue Zugangsdaten benötigen, senden wir Ihnen gerne eine E-Mail mit neuen Zugangsdaten.

So motiviere ich meine Patienten

Damit „MeinPKD-Experte" schon bald möglichst vielen Betroffenen die Arztsuche erleichtern kann, benötigen wir Hilfe. Bitten Sie Ihre Patienten ihre Erfahrungen, die sie mit Ihnen oder rund um die Erkrankung gemacht haben, zu teilen. Damit helfen Sie und Ihre Patienten Betroffene zu unterstützen.
Ihren Patienten können Sie gerne unsere Informationsmaterialien zur Plattform zukommen lassen. Sie finden die Dokumente ebenfalls im PDF-Format unter folgendem Link.

Weitere Infos finden Patienten unter:

Hier geht es zur Patientenseite


Gratis Info-Paket für Ihre Patienten

Fordern Sie fundiertes Informationsmaterial für Zystennieren-Betroffene an!

Als Mediziner ist Ihr Aufgabenbereich vielfältig. Der Patient ist der Dreh- und Angelpunkt Ihrer Arbeit. Seine Gesunderhaltung und die Behandlung eines Ungleichgewichtes sind Ihre Aufgaben und Expertise. Besonders bei seltenen Krankheiten wie Zystennieren treffen Sie auf viele fragende Blicke.

Hier setzten wir an: Nutzen Sie unser kostenfreies Infopaket, um Zystennieren-Betroffenen und Angehörigen fundierte und leicht verständliche Informationen über die Erkrankung mitzugeben.

Jetzt anfordern

 

Diagnose von Zystennieren

Zwei Betroffene, Prof. Dr. Thomas Benzing und eine Psychologin berichten darüber, wie die Diagnose erfolgt und welche Auswirkungen sich für das Leben ergeben.

Werden Sie jetzt Förderer bei PKD

Als Mitglied erhalten Sie ein umfangreiches Beratungsangebot.

Ich werde Mitglied