Teilen

Zulassungsbehörde FDA erteilt die Zulassung für "JYNARQUE" (TM) in den USA.

IFDA erteilt die Zulassung für "JYNARQUE" (TM) in den USA.

Für die US-Amerikanerin Nicole Harr bedeutet es, dass es Hoffnung gibt, mit PKD länger und besser leben zu können.

"Es ist sehr schwierig für mich, mit einer chronischen Krankheit zu leben, die im Laufe der Zeit immer weiter fortschreitet", sagte Nicole Harr. Sowohl ihr Vater als auch ihr Großvater sind von PKD betroffen. Sie hat zwei Kinder, und die Angst, dass sie beide PKD haben könnten, ist in meinem Hinterkopf, sagte sie.

Fast 10 Jahre lang nahm Harr an einer klinischen Studie teil, die JYNARQUE ™ testete und sagt, dass sie es für ihre Kinder getan hat.
Mit den heutigen Nachrichten ist sie "dankbar für die Chance, zu einer Forschung beizutragen, die nun zu einer Behandlung geführt hat. Ich habe jetzt Hoffnung für meine Kinder und für zukünftige PKD-Patienten."

Hier die Infos der PKD Foundation, mehr lesen


Hier das Dokument der FDA zum Nachlesen. Wir freuen uns, daß alle Patienten in ein Register aufgenommen werden.

Engagement für Betroffene mit Zystennieren

Nicole Harr erläutert, was es bedeutet die Erkrankung zu haben.