Teilen

Medizinscher Beirat

Folgende Personen unterstützen uns.

  • Prof. Dr. med. Thomas Benzing

    Uniklinik Köln

    Kontaktdaten

    Prof. Dr. med. Thomas Benzing

    Klinik II für Innere Medizin
    Nephrologie, Rheumatologie, Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin

    Direktor: Prof. Dr. Thomas Benzing

    Unsere Anschrift:
    Klinik II für Innere Medizin
    Kerpener Str. 62
    50937 Köln

    Telefon: +49 221 478-4480
    Telefax: +49 221 478-5959

    Web: http://nephrologie.uk-koeln.de/die-klinik

    Lebenslauf

    PKD-Symposien in Köln

    2009 und 2015

    Publikationen

    Hier geht es zur Übersicht

    Berufung in den ASCI

    Der Direktor der Klinik II für Innere Medizin an der Uniklinik Köln, Prof. Dr. Thomas Benzing, ist in die renommierte American Society for Clinical Investigation (ASCI) berufen worden. Mehr lesen

  • Prof. Dr. med. Carsten Bergmann

    Universitätsklinikum Freiburg

    Kontaktdaten

    Prof. Dr. med. Carsten Bergmann

    Universitätsklinikum Freiburg
    Innere Medizin IV/ Nephrologie
    Hugstetter Straße 55
    79106 Freiburg  im Breisgau
    Germany
    email: carsten.bergmann@uniklinik-freiburg.de

    und:

    Ärztlicher Leiter
    Zentrum für Humangenetik
    Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbH
    Konrad-Adenauer-Straße 17
    55218 Ingelheim
    e-mail: carsten.bergmann@bioscientia.de

    Lebenslauf

    Hier geht es zum Lebenslauf

    Publikationen

    Hier geht es zur Übersicht

    PKD-Award-Preisträger

    Mit dem Humangenetiker Prof. Dr. med. Carsten Bergmann hat der PKD-Award 2011 einen würdigen Preisträger gefunden. Die hochrangig besetzte Jury hatte ihn unter den Bewerbern einstimmig ausgewählt. Prof. Bergmann erhält ein Preisgeld von 2.500 Euro. Es speist sich im Wesentlichen aus Fördermitgliedschaften von Nephrologen im Verein.

    Es ist das Verdienst von Prof. Bergmann und seinem Team, erstmals mögliche genetische Erklärungsansätze für die große Variabilität unterschiedlicher klinischer Schweregrade der Zystennieren identifiziert zu haben. Diese neuen Erkenntnisse sind Gegenstand der für den PKD-Award 2011 eingereichten Arbeit mit dem Titel „Mutations in multiple PKD genes may explain early and severe polycystic kidney disease" (übersetzt: „Mutationen in mehreren PKD-Genen als möglicher Erklärungsansatz für frühe und schwere Formen der Zystennierenerkrankung").

    Zum Pressetext

     

  • Prof. Dr. med. Helmut Geiger

  • Priv.-Doz. Dr. med. Max Liebau

    Klinik und Poliklinik für Kinder- u. Jugendmedizin

    Kontakt

    Priv.-Doz. Dr. med. Max Liebau

    Nephrolog. Forschungslabor/CECAD Research Center
    Kerpenerstr. 62
    50924 Köln
    E-Mail: max.liebau@uk-koeln.de

    Web: www.uk-koeln.de

    Ansprechpartner ARegPKD-Register

    mehr lesen

    Publikationen

    PubMed

  • Prof. Dr. med. Nicholas Obermüller

  • Prof. Dr. med. Gerd Walz

    Universitätsklinik Freiburg

    Kontaktdaten

    Prof. Dr. med. Gerd Walz
    Ärztlicher Direktor
    Innere Medizin 4 / Nephrologie und Allgemeinmedizin
    Freiburg
    E-Mail: gerd.walz@uniklinik-freiburg.de

    Lebenslauf

    von Prof. Walz

    Publikationen

    PubMed

    Wikipedia

    Gerd Walz

  • Prof. Dr. med. Martin Zeier