Teilen

Studenteilnehmer und Durchführung

Gesucht werden Patienten im Alter von 16-48 Jahren in Deutschland (Weltweit von 12 bis 70 Jahren), deren Nierenvolumen bereits vergrößert ist. Da der Zusammenhang zwischen Nierenvolumen und Nierenfunktion untersucht werden soll, können Dialysepatienten, Nierentransplantierte sowie Patienten mit normaler Nierengröße leider nicht teilnehmen.

Es finden halbjährliche Visiten über einen Zeitraum von 3 Jahre statt, bei denen die Studienteilnehmer Fragebögen über Schmerzen, Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und andere gesundheitsbedingte Aspekte der ADPKD-Erkrankung ausfüllen werden. Ein MRT zur Bestimmung des Nierenvolumens wird zu Studienbeginn, nach 12 sowie nach 24 Monaten durchgeführt.

Studienzentren

Die teilnehmenden Studienzentren sind:

  • Düsseldorf: Prof. Dr. Dellanna
  • Hannover: Prof. Dr. Haller
  • Dresden: Zentrum Prof. Dr. Gross und Zentrum Prof. Dr. Hugo
  • Heidelberg: Nierenzentrum, Sektion Nephrologie Prof. Dr. med. Claudia Sommer (Teilnehmer ab 18 Jahren) und Pädiatrische Nephrologie Priv.-Doz. Dr. Elke Wühl (Kinder und Jugendliche)
  • München: Prof. Dr. Renders
  • Nürnberg
  • Berlin: Prof. Dr. med. Budde
  • Wiesbaden: Prof. Dr. med Strutz (LKP)
  • Bonn: Prof. Dr. med. Woitas